Die Ruhe vor dem Sturm

5 Kilo mehr Gewicht (ich bin Stressfresser). Jeder 4. Tag ist schön und voller Vorfreude. Dazwischen Panik, Unsicherheit, zu wenig Schlaf, Nervenflattern. Heute ist ein guter Tag. Eine neue, süße Servicekraft im Boot. Speisekarte fertig und bei der Buchbinderin. Das Logo auch beinahe von Walli und Micha endgültig gestaltet. Die wunderbare Collage dazu stammt aus den Händen von Gérard Puvis (Gérard und seine Frau Annick sind wunderbare Freunde)aus meinem geliebten Lyon. Die Vogel-Klopapier-Abroller sind angekommen. Bettdecken unterwegs. Bettwäsche, Decken dito., Schürzen und Geschirr (Bunzlau mit blauen Punkten)Fermseher warten zu siebt in meinem Zimmer auf ihren Einsatz.
Ich habe ziemlich viel über "Bau" gelernt. Ich werde ziemlich oft gelobt. Was ich aber im Wesentlichen begriffen habe - und das macht mich sehr sehr dankbar, ist:
Ohne meine Freunde, Berater, Unterstützer wäre ich kläglichst gescheitert an dieser Aufgabe, die ich auch NIE ohne Freundes-Leitung angegangen wäre...... So wird das Haus eine lebendige Koproduktion einer großen Gruppe. Alles ist in Zuneigung gewachsen, hat sich sehr persönlich entwickelt. Überall steht, hängt, lieg eine Errinnerung an wunderbare Menschen. Schon jetzt....
Ein erster Wein vor der Tür. "Auf das gute Leben!"