…nach den ersten 4 Wochen:

Ein Schiff kann nur gelenkt werden, wenn es wenigstens ein wenig Fahrt hat. Bei totalem Stillstand geht nichts mehr. Selbst wenn es zunächst langsam in die falsche Richtung gehen sollte, ist das viel viel besser als totaler Stillstand. Gedanken am heutigen Vormittag mit dem Photographen Andreas Birresborn, der für die Zeitschrift Mohltied hier gearbeitet hat.

Wie in meinen Blogs nachzulesen war, gab es hier während der Schließung durch Corona keinen wirklichen Stillstand, sondern den Aufbruch zu Neuem: Mehr Blogs, Facebook, Instagram, den neuen Onlineshop, die Osterpakete, den Abholdienst am Sonnabend etc. Ich habe das alles den Ideen guter Freunde zu verdanken, die mich ermutigt haben, irgendetwas zu machen.

Dafür bin ich sehr sehr dankbar.

Jetzt hat unser Schiff solche Fahrt drauf, das wir es kaum schaffen. Und um auf gutem Kurs zu bleiben, muss zumindest eine Änderung her:

Wir haben ab sofort neue Öffnungszeiten:

  • Montag ist Ruhetag.
  • Dienstag ist für unsere Hotelgäste am Abend von 18.00 Uhr bis 21.30 Uhr geöffnet – und zwar für einen table d`hote auf Reservierung.
  • Mittwoch bis Sonntag ist von 12 - 23 Uhr geöffnet.

Ich koche ein 3-Gänge-Menü! Und meine liebsten Gäste sind mir mit Abstand immer noch am allerallerliebsten. Deshalb nicht an einer Tafel, sondern auf Abstand für die Gesundheit!

Und es gibt Harfenmusik life dazu  -  Michael David ist die nächsten Wochen bei mir angestellt. Die freien Künstler, die Musiker trifft es noch härter als jeden anderen. Deshalb also besonders große Freude auf den etwas anderen Dienstagabend. Bitte reservieren Sie!

Pro Person inkl. Aperitif  und Wasser  € 50,00  zzgl. Wein

Und aus vollem Herzen, mit der quälenden Maske auf dem Gesicht jubele ich Ihnen zu – Seien Sie herzlichst willkommen!

 

 

Scroll to Top