Von Mo, 25.10.2021 bis zum Mi, 10.11.2021 machen wir eine Herbst-Verschnaufpause! In dieser Zeit ruht Hotel- und Restaurantbetrieb. Wir sind dann zum Martinsgansessen am 11.11. wieder für Sie da!

Es ist nie zu spät für Kaviar …

Maskenpflicht.

Nach mehreren Versuchen passende erträgliche Ganztages - Masken anfertigen zu lassen für uns alle, schenkte mir ein langbekannter Gast 3 Masken.
Weil ich ihm leid tat – zu Recht – mit meiner schicken dicken Leinenmaske.

Diese Masken fertige sein Neffe in seinem "Start up" in Berlin an.

Na, ich kann Ihnen sagen, das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Zudem elegant und minimalistisch, das muss eine Maske erstmal für sich in Anspruch nehmen können..... Man kann atmen, man sieht etwas Mimik und man wäscht sie wie Hände, einfach mit Seife und 10 Minuten später sind sie wieder trocken. Tolle Masken.
Und dazu nochfast in unserer Wandfarbe.

YOVNGER – FACE MASKS – Marius Milatz

… die letzten 2 – 3 Monate haben uns mitgerissen, Fernsehbeiträge, Zeitungsberichte über die Schlei … Hoffentlich verzeihen mir all die vielen Abgewiesenen und versuchen es in den Wintermonaten noch einmal.

… "Stop! I make a prrresantation for juuu!! Und so köstlich landete direkt Kaviar auf unserer Speisekarte – mit Blinis, der feinsten fetten Creme fraiche aus Frankreich, Kartoffelscheiben, Toast, gehacktem Eiweiss und gehackten roten Zwiebeln. Und einer ganzen Dose Stör Kaviar – immerhin aus Deutschland. "Maria, it´s never too early or too late for Caviar" … Zitat Pschamek – unser neuer Mitarbeiter - kalte Küche (12 Jahre Kaviar House, London)

Wir freuen uns auf Sie, das Jahr ist noch nicht vorbei … Ihre /Eure Maria Randow

Scroll to Top