Ist die Schlei noch da?

Ist die Schlei noch da?

Nach zweieinhalb Wochen herrlichem Familien-Camp schaue ich mal wieder auf mein Leben. Wie wird das wohl weitergehen? Das Durcheinander zwischen Schnellschüssen z.B. in Mecklenburg und Tränen vom Kollegen bei Markus Lanz - was soll ich sagen? Wir haben seit fast 2 Monaten geschlossen…

Die Schlei allerdings zeigt mir im Mai-Grau von heute morgen winzige blaue Stellen am Himmel. Und Daniel Günther verkündet dazu, dass wir ab dem 18.5. wieder öffnen dürfen!

Wir öffnen am Dienstag, den 19.Mai und werden auch in der Saison auf den zweiten Ruhetag verzichten – also bitte auch Dienstags reservieren!

Reservieren ist ohnehin das Zauberwort:

Und dann, bevor Sie nach Hause gehen, können Sie bitte in eine Schale Ihre gesamten Personalien werfen – Namen, Adresse, Telefon. Mit Ihrer Rechnung finden Sie vorbereitete Zettel dafür, (alles desinfiziert/auch der Kuli). Diese Zettel muss ich abheften – das ist Teil der neuen Hygienebestimmungen.

Deshalb eine ganz grosse Bitte:

Ich muss mit Eurer/Ihrer Hilfe nachdenken, wie wir die zukünftigen Regelungen zu Ihrer und unserer Sicherheit umsetzen - stilsicher, gastfreundschaftlich und unkompliziert. Bitte geben Sie mir Rückmeldungen und Wünsche auf!

Unsere Masken werden schon gefertigt - passend zu den Leinenschürzen. Die Mitarbeiter werden nächsten Mittwoch gebrieft – mit welchen Handschuhen wird aus der Küche rausgetragen, mit welchen abgeräumt etc…

In Zukunft wird es bei uns Essen und Getränke mit einer Auswahl von großen Tafeln geben: Alle Klassiker von Fischsuppe, Roastbeef, Kalbsschnitzel bis Entrecote Steak (das Chateaubriand am Tisch geschnitten, passt leider leider nicht mehr zu "möglichst wenig Kontakt"),  Salat mit Ziegenkäse, dazu Spargel  in allen bekannten Varianten und am Sonntag wie immer der Sonntags-Braten! Also keine Speisekarten mehr wegen der neuen Hygieneregeln, die wir alle unbedingt verantwortungsvoll und mit Augenmaß umsetzen wollen – mit Ihrer Hilfe – das ist die einzige Chance. Kleinere Karte, größerer Abwechslung.

Draussen: Waffeln, Schnittchen, Fischsuppe, Salat, Kaffee und Kuchen! Und was für weitere Wünsche haben Sie?

Weiterhin wird es auch an den zukünftigen Wochenenden ein Abholgericht geben.

Und ab nächster Woche öffnet Ab sofort ist unser neuer Onlineshop mit so einigen Köstlichkeiten und mehr zum Bestellen offen  – der ist jetzt in den letzten Wochen entstanden und ich habe sehr fleissig dafür eingekocht.

Hätte ich nicht Freunde, auch wunderbare "neue" kreative Unterstützer gehabt......es wäre viel,  viel blöder gewesen....Millionen Dank!

Nun allerdings bin ich echt erleichtert! Puh!Ganz ganz liebe Grüße und große Vorfreude!

Ich freue mich auf Euch, auf Sie alle!

Eure/Ihre
Maria von Randow

Die Tafel für Mai:

Scroll to Top