Tragende Rolle

"In meinem Teil des Hauses hatte ich mehr zu tragen als alle anderen...3 Balken hatte man neben mir einfach weggesägt um das Zimmer etwas zu vergrößern....und ich - puh - habe mein Bestes gegeben und gehalten. In all den Herbststürmen habe ich gehalten. Als dann auch noch aus meiner anderen Hälfte eine Art Tür-Anschlag geschnitzt wurde - Loch für das Schloss, Platz für die Zarge, da hatte ich Schmerzen.....Neulich kam aus Polen ein wunderschöner 100 Jahre alter Balken und ich wurde total ersetzt. Rausgekloppt und in den Container geworfen. Das war mehr als schlimm für mich. Aber dann:
Maria erblickte mich im Container und schrie auf : Dich hole ich da sofort wieder raus! Du bekommst einen Ehrenplatz im Haus, denn Du hast wirklich mehr als deine Pflicht getan! Auch siehst Du viel mehr wie ein Kunstwerk als wie ein Stützbalken aus. Du wirst unser kostbarster Schmuck sein und alle werden an Dir vorbeigehen - ich weiß noch nicht genau wo - aber Du wirst von Deiner Zeit im Haus erzählen. "