Maria's Blog

Das bin ich: Maria von Randow. So sah es hier mal aus: Ursprünglich war dieser Blog dazu gedacht, regelmäßig über das kleine und große Chaos meines nicht alltäglichen Umzugs zu schreiben. Mittlerweile ist der größte Umzugsstress beseitigt und ich versuche mein Blog mit schönen Geschichten rund um den Gasthof Alt-Sieseby zu "füttern". Viel Spaß beim Lesen.

Das bin ich: Maria von Randow. In diesem Blog schreibe ich regelmäßig über das kleine und große Chaos meines nicht alltäglichen Umzugs.

Sommer Sassi Schlei

Der Sommer 2017 der keiner war, war mein erster Sommer im neuen Zuhause. Es gibt also schon eine Vergangenheit hier für mich. Meine weiter zurückliegende Vergangenheit hat mir in diesem ersten Sommer in Sieseby den gesamten Monat August über den Weg geebnet, Sicherheit gegeben,  Loyalität verschafft, große Freude an der neuen Aufgabe geschenkt. Mit 14…

Weiterlesen

7 Wochen danach

Heute, am Pfingstmontag, und rund 7 Wochen nach der gelungenen Eröffnung des Alt Sieseby von 1864, sitze ich mit einem Kaffee vor meinem wunderschönen Laden – und bin zum allerersten Male glücklich, erleichtert, begeistert…..fühle mich frei…..Für einige Momente nur – denn dieses Gefühl muß für den Alltag im Alt Sieseby von 1864 gründlich erarbeitet werden.…

Weiterlesen

Erste Schritte

Nach der grandiosen Eröffnungsparty bricht das wahre Leben über uns herein…… Wo stellt man bloss die Mülleimer in der Küche hin ohne zu stolpern? Wo ist der schwarze Pfeffer? Wann reisen unsere Übernachtungsgäste eigentlich an? Haben wir genug Eier? Wer putzt morgen früh den Laden? Kuchen? Kühlung?Wer arbeitet überhaupt? Blumen, Bettenmachen, Markt, Zuluft, Augenringe und…

Weiterlesen

Die Eröffnung!

Die Eröffnung: 9 Monate – wie eine Schwangerschaft – das Alt Sieseby von 1867 ist neu geboren! Ich danke auch hier meinen treuen Lesern für ihr Interesse und kann sagen: die Party war ein tolles Fest! Das Alt Sieseby lebt! Überzeugt Euch selber – Eindrücke vom 9.April mit meiner „Rede“:

Weiterlesen

Die Ruhe vor dem Sturm

5 Kilo mehr Gewicht (ich bin Stressfresser). Jeder 4. Tag ist schön und voller Vorfreude. Dazwischen Panik, Unsicherheit, zu wenig Schlaf, Nervenflattern. Heute ist ein guter Tag. Eine neue, süße Servicekraft im Boot. Speisekarte fertig und bei der Buchbinderin. Das Logo auch beinahe von Walli und Micha endgültig gestaltet. Die wunderbare Collage dazu stammt aus den…

Weiterlesen

Hinauf und Herein

Nun wird das Haus gefüllt. Mit Thresen, alten wunderschönen Schränken (und wieder bewahrheitet sich, was für eine wunderschöne Gemeinschaftskreation das Haus ist) ersten Spiegeln, Lampen und Bildern (auch von meiner Großmutter gemalt). Jedes hat seine Herkunft und Geschichte – das macht den feinen und großen Unterschied…..Die Schränke kommen von Andreas Vollstedt „Antike Möbel“ in Wittenberger…

Weiterlesen

Frohes Lachen allenthalben. Große Kunst.

Walli und Micha Hellwig www.atelier-hellwig.com Frohes Lachen allenthalben. Große Kunst. Mit einem feinen Pinsel (wie beim Porzellanmalen bei KPM gelernt) pinselt Walli Worte auf die Wände „Notausstieg“ „Weg zur Treppe“. Auf ein Resopalschild – „Alt Sieseby“ für über der schönen neuen Haustür. Resopal – denkt Ihr jetzt – tja, wäre da nicht ihr Ehemann Micha,…

Weiterlesen

Rieseby – Eine schöne Zeit war´s.

Herrliche Erinnerungen. Kinderfasching, Familienessen, kochen mit dem Pastor,  – meine Güte, diese Klimmzüge das Dorf zufrieden zu stellen….. kontroverse und herrliche Erinnerungen! Danke Rieseby für die Vorbereitung, die Kontakte, die Erfahrung nun noch einmal durchzustarten……Mich hat neulich sehr gefreut, wie Frau Dankmeyer sagte: „Ach, ich war immer sehr stolz, dass es in unserem Dorf so…

Weiterlesen

Die Tischlerei Graewin in Brunsholm

Eine der besten Empfehlungen (er kam von Maritta und Fiete Hobe Gelting) ist Herr Graewin. Herr Graewin beweist immer Geschmack, er arbeitet absolut zuverlässig und solide. Was er verspricht, hält er. Und er hat immer eine gute Idee, wenn die Lösung nicht von selber auf der Hand liegt. Seine Handschrift wird im ganzen Haus zu…

Weiterlesen

Männer

Ihm widme ich eine eigene Seite. Arne Färber, meine Stütze, mein Ratgeber, Berater, Sachverständiger, mit schier (bis auf wenige Ausnahmen) endloser Geduld ausgestatteter Freund, Bauhelfer, Exelman, Entscheidungsbarometer, Finanzkontrolleur, Bauingenieur, der kurz mal ausrechnen kann, wie schnell die Luft durch die Küche strömen wird…..ich weiß nicht, was dieses Jahr aus mir für ein Nervenbündel geworden wäre, ohne…

Weiterlesen

Dolle Typen!

„Wir stellen Polen ein!“ – sagt Siegbot, Vater meiner Tochter und schon lange guter Freund. Gesagt, getan. Es gab ja soooo viel abzureissen, abzuschleifen, wegzuschmeissen….. Jarek, der Holzfachmann, Wischu, der so exakt verputzt, das eine Fliege sich spaltet, wenn sie gegen eine Ecke fliegt Robert, der Kilometer von Rohren verlegt, Bogdan (Hausmeisterservice) und Bogdan, die…

Weiterlesen

Montag morgen im Bauhaus in Kiel

Endfuffzigerin schleppt sich müde, schwer auf den Einkaufswagen gestützt, den Mittelgang im Bauhaus Kiel Gutenbergstrasse herab – Er steht am Thresen frisch, kompetent und fröhlich –  Herr Fabricio, der mich schon diverse Montage sehr gut beraten und bedient hat. Ich denke im Näherkommen: Ach der arme Junge – muss er sich wieder mit meinen inkompetenten Wünschen herumquälen.…

Weiterlesen

Blower Door Test mit sieben Windstärken

Heute morgen ein „blower door Test“ – 7 Windstärken werden simuliert – ob im Haus oder imaginär aussen herum habe ich nicht kapiert – aber strahlende Gesichter haben deutlich gezeigt : die Werte sind super für dieses 150 Jahre alte, nun tip top modern gedämmte Fachwerkhaus. Auch geschafft. Und das Dach ist auch richtig fertig.…

Weiterlesen

Tragende Rolle

„In meinem Teil des Hauses hatte ich mehr zu tragen als alle anderen…3 Balken hatte man neben mir einfach weggesägt um das Zimmer etwas zu vergrößern….und ich – puh – habe mein Bestes gegeben und gehalten. In all den Herbststürmen habe ich gehalten. Als dann auch noch aus meiner anderen Hälfte eine Art Tür-Anschlag geschnitzt…

Weiterlesen

Farben …

Farben! Die alte Haustür sieht im frisch gestrichenen Haus richtig schäbig aus… All die vielen Interessierten sollen nicht befürchten, das die jetzt so bleibt. Grün möchten Esszimmer gerne sein- die Wand tritt zurück und der Tisch strahlt im Mittelpunkt. An diese Empfehlung meines Freundes Hannah Saliba werde ich mich auch in Sieseby halten…..mit den traumhaft…

Weiterlesen