Ein ungewöhnlicher Abend

Ich bin um 19.00 alleine. Auch in Sieseby ist es bei Schneeregen mehr als  ruhig....
Ein Glas Wein, ein Stück Käse,  die ersten richtigen Betriebsferien stehen vor der Tür. Im letzten Jahr sind sie ausgefallen - der Bau!
Kwaku fliegt schon morgen los nach Ghana. Er freut sich auf seine Mutter, die seit 3 Monaten im Krankenhaus liegt.. Das habe ich erst gestern erfahren.Ganz einfach ist es mit uns nicht immer gewesen. Er ist nun fast 7 Jahre bei mir und hat in diesem Jahr die Stelle am Herd mit Würde eingenommen. Hut ab für seine Leistung.  Stetig, verlässlich, verantwortungsvoll. Er möchte das unsere Gäste glücklich sind.
 
Ein Abschiedsphoto am Bahnhof in Rieseby. Danke Kwaku. 
kwaku