Bonding

Zuerst war das Haus mir fremd. Der ganze Plan. Hanna Salibas fast hellseherische Idee.

Aber da ich auf den Zug aufgesprungen bin hieß es in den letzten 6 Monaten :"Auseinandersetzung, Verantwortung und Action"  und "Bin ich eigentlich größenwahnsinnig?"
Ich versuchte zu funktionieren, alle Aufgaben halbwegs unter einen Hut zu bekommen, überhaupt nachzukommen.....Arno mein Bauingenieurs-Freund sagt nachts um 2 Uhr (!) am Telefon (die Stunde des Kostenplans....) : "Ich muß streng mit dir werden: Du musst dich mehr kümmern!"

Und wo bleibt mein Gefühl?

Genau das habe ich mich auch ein paar Stunden nach der Geburt meiner Tochter gefragt. "Wo bleibt bloß mein Gefühl? ???" Aber heute morgen hat mir das Haus zum 1. Mal zugelächelt.  Und ich bin direkt in Tränen ausgebrochen vor Glück - im Nieselregen neben Baugerüst und Containern.

Blitzt da nicht schon ein wunderschönes glückliches Haus hervor? Das sich erleichtert von allem Schutt und Dreck langsam auf meine Seite stellt. Wunderbar.